ab 3 Jahren:
  Lina und der Papagei
  ab 4 Jahren:
  Eliot und Isabella
  Das Geheimnis des roten Katers 
  Fiete Anders
  Potzblitz - eine Wetterhexe dreht auf
  Babar, der Elefant
  Wer hat den Atlantik geklaut?
  Die Schöne und das Tier
  ab 5 Jahren:
  Sneewittchen
  Fatima und der Traumdieb
  ABENDPROGRAMM für Erwachsene
  Haydn GEISTreich
  Ravel - eine Ozeanreise
   

 

transparentes bild
 

Fiete Anders - eine Geschichte vom Anderssein

Lina und der PapageiTheaterstück für Familien (Kinder ab 4 Jahre)
erschienen im Gerstenberg Verlag
Autorin: Miriam Koch


Gerda Koslowski arbeitet in einer Spedition und sortiert Pakete, die in ganz Deutschland verteilt werden. Ihre Arbeit ist eintönig und sie fühlt sich zwischen den Bergen von Kartons lebendig begraben.
Da landet auf ihrem Packtisch ein lebendiges, trauriges Schaf.
Sie nennt ihn Fiete Anders, weil er anders ist. Er ist nicht wollweiß wie alle aus seiner Schafherde, sondern er ist rot-weiß gestreift.
Kann Gerda Koslowski diesem Schaf helfen, wieder fröhlich zu werden?

Mit Hilfe von Kisten, die sie öffnet, aufklappt, umdreht … entfaltet sich immer wieder eine neue Welt – Eine Geschichte entsteht: eine grüne Wiese am Deich, ein Gemüseladen, ein Leuchtturm …

Tief in seinem Herzen spürt Fiete Anders, dass es irgendwo einen Ort geben muss, wo anders richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben, macht er sich, gemeinsam mit Gerda, auf die Suche und trifft auf einige Zeitgenossen: einen italienischen Gemüsehändler, einen Straßenköter, eine freche Rattenbande vom Müllberg …

 

Lina und der PapageiDoch nie fühlt Fiete sich heimisch.
Erschöpft und mutlos klettert er schließlich in einen Karton und schläft ein. Als er aus der Kiste klettert, traut er seinen Ohren und Augen kaum: Da ist ein Meeresrauschen, das ihm ein vertrautes Wonnegefühl über den Rücken rieseln lässt. Da steht der Leuchtturm, der genauso anders ist wie er …
Fiete ist anders als die anderen, aber er ist angekommen!
 

Inhalt: Die Suche nach der eigenen Identität und dem richtigen Platz in der Welt ist für jedes Kind notwendig. Manchmal macht sie auch Angst. Dieses Stück soll Kinder in ihrem Selbstvertrauen stärken und ihnen Mut machen, anders zu sein!

 

Darstellerin / Figurenspiel Britt Wolfgramm
Regie / Text Lisa Augustinowski
Figuren Monika Seibold
Kostüme / Ausstattung Anke Lenz
Bühne & Werbung Mathias Müller-Wolfgramm
Ausstattung Ulrike Glandorf
Britt Wolfgramm

 


Pressestimmen:

Es ist eine fantasievolle Improvisation im Zusammenspiel mit den sehr lebendig ausgestalteten Akteuren, die beim Figurentheater Marmelock besticht.
" Fiete Anders", Miriam Kochs zauberhafte Bilderbuchgeschichte über ein rot-weiß gestreiftes Schaf, das seinesgleichen sucht, setzt Britt Wolfgramm sehr lebendig mit einer ganzen Horde von witzigen Tierfiguren um : Schafe, Ratten, Möwen und einen knurrigen Hund lässt sie motzen, lachen und schnacken .
Neue Presse


Download Pressefotos als jpg (300 dpi) und Infoflyer als pdf

           
 


Technik am Auftrittsort

Spielfläche 4 Meter Breite, 4 Meter Tiefe
Raumhöhe ab 2,8 Meter
Stromanschluß 230 Volt, 16 Ampere
Licht unsere eigene Beleuchtungsanlage
Aufbau 90 Minuten
Abbau 60 Minuten
Aufführungsdauer ca. 50 Minuten
Pause bei 2 Vorstellungen  mind. 15 Min
Honorar nach Vereinbarung

.